Aktuelles


Am Samstagabend feierten die Schützen der Schützengilde „Freischütz“ Sasbachwalden e.V. 1954 im Kurhaus „Alde Gott“ in Sasbachwalden die Proklamation der Königsfamilie. Die Königsfeier ist der Höhepunkt des Vereinsjahres. Vorsitzender Bernd Huber begrüßte zahlreiche Vereinsmitglieder und Gäste.


Diesen Beitrag weiterlesen »


Die Dorfmeisterschaften 2016 finden vom 3.6.2016 – 5.6.2016 statt. Der Dorfschützenkönig wird am 5.6.2016 ab 17 Uhr ausgeschossen. Eine Arbeitseinteilung an die Mitglieder folgt. Die Einladung an die örtlichen Vereine mit den Details erfolgt Anfang Mai.
Das Pokalschießen 2016 für die aktiven Mitglieder findet am 7., 8., 9., 11., 14. und 16.10.2016 statt. Die Zuordnung der Disziplinen zu den Schießtagen wird in der Einladung zum Pokalschießen bekannt gegeben.
Das Königsschießen findet voraussichtlich am 21. und 23.10.2016 statt.
Die Vereinsmeisterschaften werden voraussichtlich vom 15.11.2016 – 20.12.2016 ausgetragen.

Genauere Angaben sind unter den Veranstaltungsterminen zu lesen.


Für Bürgermeister Valentin Doll war es das letzte Mal nach 24 Jahren, dass er bei der Jahreshauptversammlung der Schützengilde “Freischütz” am Freitagabend im Schützenhaus in seiner amtlichen Funktion die Wahlen leitete und ein Grußwort sprach. Er freue sich jedes Mal über das Engagement des Vereins, der Jahr für Jahr ein Schritt nach vorne mache. Viele Projekte hätten die Schützen umgesetzt und nun könne der Verein das nächste angehen.
Diesen Beitrag weiterlesen »


Der Höhepunkt des Vereinsjahres der Schützengilde „Freischütz“ Sasbachwalden e.V. 1954 ist die Königsfeier. In Restaurant „Im Spinnerhof“ in Sasbachwalden trafen sich die Schützen am Samstagabend zur Proklamation der Könige. begrüßte Vorsitzender Bernd Huber zahlreiche Vereinsmitglieder und Gäste.


Diesen Beitrag weiterlesen »


Im Rahmen der Königsfeier der Schützengilde „Freischütz“ Sasbachwalden e.V. 1954 am Samstagabend im Restaurant „Im Spinnerhof“ durften auch Ehrungen für langjährige Mitglieder nicht fehlen. 40 Jahre aktiv im Schützenverein sind drei Jubilare. Georg Sucher war lange Jahre Mitglied im Vorstand und unterstütze auch bautechnisch den Verein. Leider konnte er aufgrund von Krankheit nicht da sein. Reinhard Sucher war sechs Jahre lang Hauptschießleiter und Roland Hauser von 1978 bis 1987 Pistolenreferent, ebenso ist er seit vier Jahren Hauswart. Oberschützenmeister Bernd Huber  überreichte ihnen eine Urkunde des Sportverbandes. Ebenfalls 40 Jahre ist Waltraud Hauser passives Mitglied in der Schützengilde. Auch sie erhielt aus der Hand des ersten Vorsitzenden eine Urkunde für ihre lange Treue.


Viel Engagement zeigten wieder die Vereine in Sasbachwalden beim Vereinsschießen. Im Rahmen der Königsfeier der Schützengilde „Freischütz“ Sasbachwalden e.V. 1954 am Samstagabend im Restaurant „Im Spinnerhof“ wurden die Sieger geehrt. Oberschützenmeister Bernd Huber überreichte die Pokale. Bei den Damen gewann Rosemarie Doll vor Gabi Maurath und Gretha Decker. Den ersten Platz bei den Herren sicherte sich Martin Fallert vor Georg Bohnert und Herbert Rosenacker. Bei den Frauen-Mannschaften gewann die Volkstanzgruppe, bei den gemischten Mannschaften kam die Chorgemeinschaft auf Platz 1, der Kirchenchor auf Platz zwei und Dritter wurde der Skiclub. Ebenfalls wurde unter den Vereinen der Dorfschützenkönig 2015 ausgetragen. Georg Bohnert war der Beste und erhielt Kette und Dorfschützenscheibe aus der Hand des Vorsitzenden des Schützenvereins.


Wahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Schützengilde “Freischütz” am Freitagabend im Schützenhaus. Gemeinderätin Heidi Spinner zeigte sich sehr beeindruckt vom vielfältigen Vereinsleben. Rund 30 000 Euro investierte der Verein, inklusive Zuschüssen und Spenden, 2014 in den neuen elektronischen  Luftgewehr- und Luftpistolenstand und das ohne Kreditaufnahmen, berichtete Oberschützenmeister und erster Vorsitzender Bernd Huber.


Diesen Beitrag weiterlesen »


Die diesjährige Königsfeier der Schützengilde „Freischütz“ am Samstagabend im Kurhaus „Alde Gott“ stand ganz im Zeichen des 60jährigen Jubiläums. Im festlichen Rahmen mit Jubiläumsbuffet begrüßte Vorsitzender Bernd Huber zahlreiche Vereinsmitglieder und Gäste. Bürgermeister Valentin Doll würdigte die tollen Leistungen des Vereins, der zurzeit ohne Schulden dasteht. Viel sei in das Schützenhaus investiert worden. Er selbst begleite den Verein schon seit 50 Jahre als Jedermannsschütze.


Diesen Beitrag weiterlesen »


Zur Jahreshauptversammlung lud die Schützengilde “Freischütz” am Freitagabend ins Schützenhaus ein. Als Oberschützenmeister hieß Bernd Huber gut 40 Mitglieder und Freunde des Vereins willkommen und erinnerte daran, dass das abgelaufene Vereinsjahr wieder viel Arbeit mit sich brachte. Einige Investitionen erforderte die Anlage, die in den nächsten Wochen mit der Ergänzung durch einen neuen Luftdruckstand komplettiert wird und dsann Vorbildcharakter hat. Bei den Wahlen wurde das bewährte Team um Bernd Huber eindrucksvoll im Amt bestätigt.

Diesen Beitrag weiterlesen »


“Es ist ein gutes Zeichen für die Kameradschaft und den Zusammenhalt, wenn ein Verein Mitglieder hat, die ihm lange die Treue halten”, betonte Oberschützenmeister Bernd Huber bei der Jahreshauptversammlung am Samstagabend. Gerade dies zeige, dass sich die Mitglieder wohlfühlen und dass das Vereinsleben intakt ist.

Diesen Beitrag weiterlesen »