Jugendliche des 22. internationalen Jugendprojektes „Eine Welt von Freunden“ zu Gast bei der Schützenfamilie Sasbachwalden.

Nach einem Spaziergang vom Klausheim zum Schützenhaus konnte der 2. Vors. Jürgen Seiler eine große Anzahl an Jugendlichen aus acht europäischen Nationen recht herzlich willkommen heißen. Nachdem es am Grillplatz der Schützenfamilie eine Stärkung gab konnten die Jugendlichen durch Ruhe, Konzentration und ein Quäntchen Glück unter Aufsicht des Schützenteams sich an der elektronischen Druckluftschießanlage messen. Als Preise winkten für die drei besten Schützinnen bzw. Schützen tolle Pokale mit der Einprägung „50 Jahre Friedensweg“ Sasbachwalden 2017 als Erinnerung an das 22. Jugendprojekt. Medaillen gab es noch für weitere Platzierungen. Das Team der Betreuer ging genauso mit an den Start und wurde mit einer gesonderten Wertung für die drei besten Plätze belohnt.Nachdem man viel Spaß hatte wurde der Tag noch mit Bilder der Siegerehrung abgerundet. Der 2. Vors. Jürgen Seiler bedankte sich bei allen für den vorbildlichen Ablauf und tollen Wettkampf und wünschte noch viele schöne Tage beim Jugendprojekt in Sasbachwalden.