Aktuelles


Wer wird neuer Schützenkönig oder Schützenkönigin? Gespannt warteten die Mitglieder der Schützengilde „Freischütz“ Sasbachwalden am Freitagabend auf dem Freigelände des Schützenhauses auf die Proklamation. Sportleiter Volker Fritz überreichte die jeweiligen Amtsketten.

Diesen Beitrag weiterlesen »


„Sport ist, wenn Freunde zu Familien werden“, mit diesem Zitat eröffnete der zweite Vorsitzende Jürgen Seiler die Jahreshauptversammlung der Schützengilde „Freischütz“ am Freitagabend auf dem Freigelände des Schützenhauses. Er gab einen kurzen Rückblick über das vergangene Jahr. Positiv ist die Entwicklung der Mitgliederzahlen. 2021 wuchs der Verein von 201 auf 207 Mitglieder und auch 2022 seien es schon zehn Neumitglieder.

Diesen Beitrag weiterlesen »


Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Schützengilde „Freischütz“ am Freitagabend auf dem Freigelände des Schützenhauses waren Ehrungen und Wahlen. Bei den Wahlen wurden Jürgen Seiler als zweiter Vorsitzender, Volker Fritz als Hauptsportleiter, Lisa Neuchel als Schriftführerin, Franco Frascoia als Kurzwaffensportleiter, Willi Heimburger als Altersreferent und Franz Vierling als Kassenprüfer wieder gewählt.

Diesen Beitrag weiterlesen »


Die neue Königsfamilie der Schützengilde „Freischütz“ Sasbachwalden wurde am Freitagabend auf dem Freigelände des Schützenhauses proklamiert. Eigentlich hätte dieses Ereignis schon im letzten Jahr stattfinden sollen. Leider musste die Proklamierung aufgrund der Pandemie verschoben werden. Umso gespannter warteten die Schützen auf die Nennung der Namen. Vorsitzender Mario Frascoia und Sportleiter Volker Fritz überreichten die jeweiligen Amtsketten. Schützenkönigin wurde Ulrike Reich. Ihr zur Seite stehen als erste Prinzessin Lisa Neuchel und als zweite Prinzessin Anette Tschan. Neuer Schützenkönig wurde Alexander Erhardt mit dem ersten Ritter Mario Seiler und dem zweiten Ritter Robert Kaufmann. Zum Alterskönig wurde Willi Heimburger ausgerufen. Unterstützt wird er vom ersten Ritter Sigfried Glaser und vom zweiten Ritter Georg Huber.


Diesen Beitrag weiterlesen »


Bei der 66. Jahreshauptversammlung der Schützengilde „Freischütz“ am Freitagabend im vollbesetzten Schützenhaus in Sasbachwalden stand neben Wahlen auch eine Ehrung im Mittelpunkt. Doch zuerst begrüßte der erste Vorsitzende Mario Frascoia alle Schützen sowie Bürgermeister Sonja Schuchter, die die Arbeit des Vereins lobte und auch Unterstützung zum Abrufen für Fördermittel zusagte. Im letzten Jahr haben die Schützen nochmals einiges in Schallschutz und Umbaumaßnahmen investiert, so Mario Frascoia.

Diesen Beitrag weiterlesen »


Die neue Königsfamilie der Schützengilde „Freischütz“ Sasbachwalden wurde am Samstagabend in der „Grässelmühle“, Obersasbach, proklamiert.

Vorsitzender Mario Frascoia und Hauptsportleiter Volker Fritz übernahmen die Zeremonie. Petra Graf ist die alte und neue Schützenkönigin. Ihr zur Seite stehen als erste Prinzessin Elke Heinrich und als zweite Prinzessin Ulrike Reich. Schützenkönig wurde Felix Huber, sein erster Ritter wurde Timo Fritz und sein zweiter Ritter Alexander Erhardt. Alterskönig Karl-Heinz Behrle wird unterstützt vom ersten Ritter Georg Huber und zweiten Ritter Roland Hauser.

Diesen Beitrag weiterlesen »


Die Schützengilde „Freischütz“ sei ein Vorzeigeverein der Gemeinde Sasbachwalden, unterstrich Bürgermeisterin Sonja Schuchter am Freitagabend im vollbesetzen Schützenhaus bei der Jahreshauptversammlung des Vereins. Sie lobte die Jugendarbeit und die Harmonie im Verein. Gerne unterstütze sie die Vereine, wie bei der Asphaltierung der Zufahrt zum Schützenhaus. Diese habe 22 000 Euro gekostet. Der erste Vorsitzende Mario Frascoia dankte der Bürgermeisterin dafür. Aber auch sonst habe der Verein einiges investiert, berichtete er gleich zu Anfang.

Diesen Beitrag weiterlesen »


Beim Königsumtrunk am 5. Januar 2019 konnte der 1. Vors. Mario Frascoia die amtierenden Majestäten wie eine große Anzahl eingeladener Vereinsmitglieder im Vereinsheim begrüßen. Nach alter Manier gab es von der Metzgerei Spinner Durbach wieder ein Festmahl in Buffetform. Beteiligt hat sich hierbei auch der Alterskönig Franz Vierling, dessen Frau für das Salatbuffet und den Nachtisch gesorgt hatte, was von den Vereinsmitgliedern mit einem lobenden Applaus belegt wurde.

Diesen Beitrag weiterlesen »


Ganz besondere Ehrungen nahm bei der Königsfeier der Schützengilde „Freischütz“ Sasbachwalden der zweite Vorsitzende Jürgen Seiler in der „Grässelmühle“ in Obersasbach vor. Für 10 Jahre ehrte er Alina Müller und Peter Mayer. Peter Mayer war zwei Jahre Langwaffensportleiter und ist für die Schwarzpulversparte immer noch Ansprechpartner. 25 Jahre im Verein sind Franz Vierling, Willi Heimburger, Herbert Schmelzle, Heiko Edelmann, Engelbert Zink und Ricco Heimburger. Sie erhielten neben den Vereinsurkunden auch eine Urkunde mit Nadel vom Südbadischen Sportschützenverband.

Diesen Beitrag weiterlesen »


Mario Frascoia übernimmt den Vorsitz bei der Schützengilde Sasbachwalden

Viele Neuwahlen standen bei der diesjährigen 64. ordentlichen Generalversammlung der Schützengilde Sasbachwalden an. Der 2. Vorsitzende Jürgen Seiler konnte im vollbesetzten Vereinsheim der Schützengilde Frau Bürgermeisterin Sonja Schuchter und die Ehrenmitglieder des Vereines recht herzlich begrüßen. Die Schützengilde musste sich im letzten Jahr von ihrem Vorsitzenden Bernd Huber verabschieden der leider im August 2017 verstorben ist. Mit ihm hat der Verein nicht nur einen Schützenkameraden verloren sondern auch einen wertvollen Menschen. Bernd trat 1981 in unseren Verein ein. 2008 wurde er zum 1. Vorsitzenden gewählt. Viele Projekte wurden während seiner Amtszeit realisiert. Die Kameradschaft und der Schießsport standen immer im Vordergrund seines Wirkens. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.
Diesen Beitrag weiterlesen »