Der Höhepunkt des Vereinsjahres der Schützengilde „Freischütz“ Sasbachwalden e.V. 1954 ist die Königsfeier. In Restaurant „Im Spinnerhof“ in Sasbachwalden trafen sich die Schützen am Samstagabend zur Proklamation der Könige. begrüßte Vorsitzender Bernd Huber zahlreiche Vereinsmitglieder und Gäste.


Doch zuvor gab es noch eine andere Ehrung. Erster Vorsitzender Bernd Huber und Sportleiter Volker Fritz überreichten die Pokale vom Pokalschießen 2015. Hier hatten die Schützen der Schützengilde viel „Zielwasser“ getrunken. Roland Hauser sicherte sich in der Altersklasse den Pokal in der „Freien Pistole“. Alexander Erhardt erhielt in der Altersklasse den Pokal in der „KK-Sportpistole“. Ebenfalls in der Altersklasse gewann Konrad Fischer in der „Luftpistole“ den Pokal. In der Schützenklasse „Luftpistole“ hatte Jörg Huber die Nase vorn. Den Pokal für „Gebrauchspistole 9mm“ und „.357“ bekam Ivo Balzar. Peter Mayer holte sich die Pokale in „Revolver VL“ und „Perkussion Pistole VL“. Den Pokal im „Ordonanzgewehr“ übergab der Oberschützenmeister an Bernd Huber. Pokalgewinner beim „Unterhebelrepetierer GK“ wurde Jürgen Seiler und Sven Fischer erhielt den Pokal für „Luftpistole kleiner Pokal“. Endlich war es soweit. Die Proklamation der neuen Schützenkönige konnte beginnen. Jugendkönig wurde Felix Jean-Pierre Zymara und erster Page Felix Huber. Willi Heimburger wurde zum Alterskönig proklamiert, erster Ritter wurde Reinhard Sucher und zweiter Ritter Peter Mayer. Manuela Krespach gewann den Titel der Schützenkönigin. Ihr zur Seite steht als erste Prinzessin Sabine Schisler. Zum neuen Schützenkönig wurde Christoph Deuchler ausgerufen. Unterstützt wird er vom ersten Ritter Georg Zymara und dem zweiten Ritter Mario Seiler.